gradeju



Das zweite Kuhkälbchen folgt
15.05.2011 18:19:00

Wie so oft, schaue ich noch schnell abends bei den Rindern rein. Ein zweiter "Kontrollgang" - Carina ist ja auch bald soweit.

Eigentlich will ich nur noch schnell eine kleine Tüte mit Leckereien präsentieren und bin "baff erstaunt" als ich Carina mit ihrem  Kälbchen sehe. Es liegt, noch nicht trocken hinter den Ohren, geschützt am Wiesenrand. Gordon und Despina stürzen auf die Leckereien. Carina kümmert sich um ihr Kälbchen und nimmt es ganz gelassen auf, als ich mich nähere.

Ich streichel Mutter und Kälbchen - es ist irgendwie unbeschreiblich.

Dieses Mal bin ich schlauer und schaue gleich, ob es ein Kuh- oder Bullenkälbchen ist. Es ist ein Mädchen ... und da es gerade erst geboren wurde, lasse ich die beiden erst einmal wieder alleine. Aus ein paar Metern Entfernung kann ich noch beobachten, wie die kleine Maus aufsteht. Ganz wackelig sucht sie nach dem Euter und trinkt. Wie geschrieben - unbeschreiblich.

 



Tags:

Besuche: 749 | Weiterlesen...


 
Rind und Kind
13.04.2011 19:15:12
Eigentlich ... ja eigentlich sind auch meine Schottischen Hochlandrinder nur zur Fleischgewinnung angeschafft worden. Aber, da ich mit meinen Hunden auch so allerlei anstelle (www.schnatbach.de), probiere ich es auch mit meinen Rindern. Und ich stelle ganz entspannt und mit großer Überraschung fest, wie "aufgeschlossen" und neugierig meine Highland Cattel's mit all diesen Umwelteindrücken umgehen.

So entsteht nach der Idee einer Hunde-AG, folgerichtig die Idee einer Rinder-AG.

Weitere Informationen in der Rubrik "Aktionen", Bilder in der Rubrik "Bildergalerie".



Tags:

Besuche: 820 | Weiterlesen...


 
Ein Sonnentag
10.03.2011 20:19:05

Gibt es etwas Schöneres? Eine entspannte Stunde auf der Absetzerwiese genießen, die Seele baumeln lassen, zusehen - wie die Kleinen genüsslich wiederkäuend einfach "abhängen" - andere Perspektiven finden.

Dazu laden diese beiden Highland Cattle Absetzer ein.

Weitere Bilder dieses schönen Tages in der Bildergalerie



Tags:

Besuche: 787 | Weiterlesen...